Höhere Berufsbildung HF

Kurssuche

Vernissage Diplomfeier 2019
Samstag, 22. Juni
Ausstellungsraum der SfG Basel
Transitlager
Freilager-Platz 4
4142 Münchenstein

Flyer

HF Visuelle Gestaltung

Berufsbegleitender Bildungsgang über 6 Semester

Corporate Design, Logo und Typografie, Drucksachen und digitale Medien: Nach diesem Bildungsgang können Sie verschiedenste grafische Kommunikationsmittel konzipieren und gestalten. Sie haben ein umfassendes Verständnis von Branding, Marketing und Interaction Design. Das Diplom bereitet Sie auf verantwortungsvolle Positionen in Agenturen, in der Kommunikationsabteilung eines grossen Unternehmen oder auf den Start Ihrer eigenen Firma vor.


Inhalt und Konzept

Dauer:
6 Semester berufsbegleitend

Lektionen:
1668 Lernstunden, dazu Selbststudium

Unterricht:
Freitag und Samstag (plus drei Projektwochen). Jeder dritte Samstag ist unterrichtsfrei und lässt Zeit für das Selbststudium.

Start des nächsten Bildungsganges:
17. Januar 2020

Der Schwerpunkt dieses Bildungsganges liegt auf der Konzeption und den gestalterischen Prozessen bis zur Präsentation von Print- und digitalen Medien. Jedes Semester ist einem bestimmten gestalterischen Thema gewidmet. Ab dem zweiten Semester wählen Sie einen Schwerpunkt, Type Design/Editorial Design oder Brand Design/Communication Design. Interaction Design und Motion Design ergänzen die Weiterbildung. Weitere Themen sind Auftritts- und Textkompetenz, Personalführung und -recht, Markenrecht und Fotografie.
Sie werden von einem festen Team praxiserfahrener interner und externer Dozenteninnen und Dozenten begleitet.

 


Partner

Mit folgenden Firmen und Institutionen arbeiten wir zusammen:
JuAr, Jugendarbeit Basel, Synthes, Kunstkredit Basel-Stadt, Syndicom, Berufsberatung BS, HERE Technologies Berlin, Publisher, Canon Schweiz, Vitra Design Museum und weiteren.

 


Voraussetzungen

Das sind die Voraussetzungen für die Ausbildung:

  • Abgeschlossene Berufslehre (EFZ) z.B. als Grafik Designer/in, Polygraf/in, Werbetechniker/in, Fotograf/in, Marketingleiter/in, Art Director/in, Polydesigner/in oder einem anderen gestalterischen Beruf und mindestens ein Jahr Berufserfahrung
  • oder EFZ in einem nicht gestalterischen Beruf, Mittelschulabschluss oder Matura und mind. zwei Jahre Berufserfahrung in der visuellen Kommunikation
  • Berufstätigkeit von mindestens 50% im Berufsfeld während der Ausbildung
  • Eine Aufnahme sur Dossier ist möglich. Fragen Sie uns.

Diese Eigenschaften bringen Sie mit:

  • die Fähigkeit, sich in verschiedene Zielgruppen zu versetzen
  • die Fähigkeit konzeptionell zu Denken
  • die Bereitschaft, selbständig zu lernen und arbeiten
  • die Fähigkeit zur Teamarbeit
  • die Bereitschaft, sich kritisch mit der eigenen Arbeit auseinanderzusetzen

Sie sind interessiert an:

  • Trends in Design und Entwicklungen in Werbung und Kommunikation
  • neuen, sich stetig entwickelnden Technologien
  • einer Auseinandersetzung mit komplexen Gestaltungsaufgaben
  • Gestaltung und visuelle Kommunikation
  • Interdisziplinären Projekten

 


Perspektiven

Nach dem Bildungsgang können Sie vielschichtige Inhalte mit eigenständigen visuellen Botschaften vermitteln. Dafür haben Sie ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten entwickelt. Mit dem HF-Diplom sind Sie in folgenden Bereichen gefragt:

  • Beratung und Konzeption bei Werbe- und Kommunikationsagenturen
  • Projektleitung in Design- und Kommunikationsabteilungen grösserer Unternehmen
  • in Ihrer eigenen Firma

Sie profitieren von den Erfahrungen und vom Netzwerk Ihrer Kolleginnen und Kollegen in der Klasse. Die Zusammenarbeit ist eng; Sie lernen von- und miteinander.


Beginn, Dauer und Kosten

Der nächste Bildungsgang startet am 17. Januar 2020.
Er dauert 6 Semester und endet mit Ihrem Abschluss als dipl. Gestalterin HF/ dipl. Gestalter HF Kommunikationsdesign, Vertiefungsrichtung Visuelle Gestaltung.

Anmeldegebühr: CHF 50.-
Semestergebühren CHF 1480.-

Für Studierende, die nicht in der Schweiz residieren, beträgt die Semestergebühr CHF 1480.- und das Schulgeld CHF 2500.– pro Semester.

Nicht inbegriffen sind individuelle Materialkosten und Auslagen für persönliches Verbrauchsmaterial, Literatur und Exkursionen. Sie bringen Ihren eigenen Laptop (vorzugsweise ein Apple MacBook Pro) mit.


Aufnahmeverfahren

Sie erfüllen die Voraussetzungen und möchten sich anmelden? So läuft das Verfahren:

  1. Anmeldung mit detailliertem Lebenslauf, Motivationsschreiben und Portfolio. Das Portfolio enthält aktuelle gestalterische Arbeiten.
  2. Eignungsgespräch mit Präsentation des Portfolios.
  3. Entscheid über die Aufnahme.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsdossier! Sie können es an das Sekretariat der SfG Basel einsenden.

Anmeldeformular


Information und Kontakt

Leitung des Bildungsgangs
Anne-Christine Krämer
annechristine.kraemersfgbasel.ch
Hans Krenn
hans.krennsfgbasel.ch

Sekretariat
Laura Hochreutener
laura.hochreutenersfgbasel.ch
T +41 61 695 67 70