HF Kommunikationsdesign im Raum

Temporäre Architektur, Interior-, Retail- und Eventdesign, Bühnenbild, Ausstellungen, Umnutzungen und Design im öffentlichen Raum: Am Ende dieses Bildungsgangs kannst du Produkte, Marken, Objekte und Dienstleistungen im Raum inszenieren und Räume mit starker Identität schaffen.

  1. HF Kommunikationsdesign im Raum in Kürze

    Eckdaten

    Nächster Einstieg
    August 2024
    Dauer
    6 Semester berufsbegleitend
    Unterrichtstage
    Freitag und Samstag
    Lektionen
    2280, dazu Selbststudium
    Unterrichtssprache
    Deutsch
    Unterrichtsort
    SfG Basel
    Abschluss
    Diplom HF
    Kosten
    ab CHF 1480.–
    Anmeldeschluss
    20. Juni 2024
    Infoveranstaltung
    Herbst 2024

    Das Wichtigste zuerst

    • Du besuchst den Unterricht zusammen mit deinen Mitstudierenden aus allen Semestern. So profitierst du vom Wissen und dem Netzwerk deiner Kolleg:innen.

    • Du lernst die neuesten Computerprogramme anwenden, bedienst dich im Materialarchiv und erprobst Ideen im Raumlabor.

    • Deine Dozierenden sind ausgewiesene Fachleute und bestens vernetzt in der Branche. Für bestimmte Fächer oder Projekte engagieren wir Gastdozierende. So baust du dir ein professionelles Kontaktnetz auf.

    • Exkursionen, Messebesuche und Studienreisen gehören ebenfalls zur Ausbildung.

    • Neben schulischen Aufträgen wirst du reale Projekte für Externe entwickeln. Du kalkulierst Kosten, präsentierst deine Konzepte und absolvierst Pitches.

    • Das breite Angebot der öffentlichen Weiterbildungskurse steht dir für einen kleinen Unkostenbeitrag zur Verfügung. So kannst du eigene fachliche Schwerpunkte setzen.

    • Nach sechs Semestern schliesst du mit dem Diplom ab und bist «Dipl. Kommunikationsdesigner:in HF», Schwerpunkt Kommunikationsdesign im Raum. Der Abschluss ist eidgenössisch anerkannt.

    • Studierende ohne Wohnsitz in der Schweiz zahlen zusätzlich zu den Semestergebühren von CHF 1480.– ein Schulgeld von CHF 2400.– pro Semester. Details findest du in den FAQ.

    © Basil Huwyler, 2020
    © Schule für Gestaltung Basel
    © Schule für Gestaltung Basel
    © Schule für Gestaltung Basel
    © Schule für Gestaltung Basel
  2. Der Bildungsgang im Detail

    In diesem Bildungsgang befasst du dich mit allen Bereichen der Raumgestaltung und Architektur-, Kunst- und Designgeschichte.

    Du setzt dich mit möglichen Facetten der Gestaltung von Räumen auseinander wie Farbe, Material, Form, Licht, Sound und Szenografie. In verschiedenen Projekten entwickelst du deine Entwurfssprache laufend weiter und erlangst Sicherheit im Einsatz analoger und digitaler Visualisierungstechniken. Du kennst die Schnittstellen zu anderen gestalterischen Disziplinen. Kooperationsprojekte fördern zudem das interdisziplinäre, kreative Denken und Handeln.

    Deine Kernkompetenzen in der Raumgestaltung ergänzt du mit Marketingwissen, Kenntnissen in Projektmanagement und Auftrittskompetenz. Du schärfst deine Argumentation im mündlichen und schriftlichen Ausdruck. Zum Bildungsgang gehört zudem eine Studienreise in eine europäische Grossstadt, die Organisation einer Fachtagung sowie der Besuch von Fachmessen. Deine Dozierenden begleiten dich eng und garantieren den Bezug zur Praxis.

    Wir begleiten dich beim Erstellen eines Portfolios, mit dem du dich für anspruchsvolle Stellen bewerben kannst.

    Mit folgenden Firmen und Institutionen arbeiten wir zusammen: Aroma, Stadtkonzept Basel, Konform, Dioma, Richnerstutz und weiteren.

    Dein Studium schliesst du mit dem eidgenössisch anerkannten Titel «Dipl. Kommunikationsdesigner:in HF» ab. 

    Deine Perspektiven

    Diese Berufsfelder stehen dir mit dem Diplom offen:

    • Retail Design

    • Innenarchitektur/Szenografie

    • Eventdesign und -management

    • Urban Design

    • Projektleitung und Projektentwicklung 

    • Beratung und Konzeption Raum

    • Gründung eines eigenen Unternehmens

    Flyer HF KiR
    PDF-Download 4.28 MB
  3. Diese Voraussetzungen musst du erfüllen

    • abgeschlossene Berufslehre (EFZ) in einem gestalterischen Beruf, z. B. Polydesigner:in 3D, Interactive Media Designer, Grafiker:in, Innendekorateur:in, Gestalter:in Werbetechnik, Zeichner:in Innenarchitektur/Architektur und ein Jahr Berufserfahrung.

    • Matura, Mittelschulabschluss oder EFZ in einem nicht gestalterischen Beruf und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Berufsfeld.

    • Berufstätigkeit von mindestens 50 % im Berufsfeld während des Studiums.

    • eine Aufnahme «sur Dossier» ist möglich. Frage uns doch bitte.

    Ausserdem bringst du folgende Eigenschaften mit:

    • interesse an Design und Marketing

    • räumliches Vorstellungsvermögen

    • Experimentierfreude

    • Neugier und Offenheit für die Bereiche Gestaltung und Kunst

    • die Bereitschaft, selbstständig zu lernen und arbeiten, Verantwortung zu übernehmen und sich in der Klasse zu engagieren

    • die Fähigkeit zur kritischen Auseinandersetzung

    Du brennst für

    • konzeptionelle und gestalterische Herausforderungen im Raum

    • das Untersuchen und Entwickeln von Ausstellungsinhalten und -formen in kommerziellen Umfeldern

    • themenspezifische sowie marktwirtschaftliche Fragen und Herausforderungen

    • strategisches und ergebnisorientiertes Arbeiten

  4. So läuft das Aufnahmeverfahren

    1. Anmeldung mit Motivationsschreiben und Portfolio. Das Portfolio enthält Angaben zu deinem beruflichen Werdegang und zeigt wichtige gestalterische Arbeiten. Falls du keine Bilder hast, liste wichtige Arbeiten bitte chronologisch auf. Anmeldeschluss: 20. Juni 2024. 

    2. Eignungsgespräch mit Präsentation des Portfolios. Im Gespräch bitten wir dich, einen Raum nach bestimmten Kriterien mündlich zu beschreiben. 

    3. Entscheid über die Aufnahme. 

     Wir freuen uns, dich kennenzulernen.

    Infos zum Aufnahmeverfahren
    PDF Download 127 KB
    Anmeldegebühr
    Einzahlungsschein für die Anmeldegebühr
  5. Einblicke

  6. Aktuelles

  7. Diese Dozierenden begleiten dich

    Giorgio Cadosch

    Architektur und Konzept

    giorgio.cadosch@sfgbasel.ch
    © Sylvia Pfeiffer

    Portfolio, Kommunikation, Sprache

    janine.kern@sfgbasel.ch

    Patrick Bernet

    Fotografie

    patrick.bernet@sfgbasel.ch

    Anne-Christine Krämer

    Infografik

    annechristine.kraemer@sfgbasel.ch
  8. Häufig gestellte Fragen

    Was kostet der Bildungsgang HF Kommunikationsdesign im Raum?

    Anmeldegebühr: CHF 50.–
    Semestergebühren: CHF 1480.–
    Materialgeld pro Semester CHF 170.–
    (Änderungen vorbehalten) 

    Für Studierende ohne Schweizer Wohnsitz beträgt die Semestergebühr CHF 1480.– und das Schulgeld CHF 2400.– pro Semester. 

    Nicht inbegriffen sind individuelle Materialkosten und Auslagen für Exkursionen.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat der Schule.

    Muss ich meinen eigenen Computer mitbringen?

    Ja, du bringst deinen eigenen Laptop (vorzugsweise ein Apple MacBook Pro) mit. Drucker, Plotter und andere technische Geräte kannst du an der Schule nutzen.

    Brauche ich für diese Weiterbildung eine Matur?

    Nein, du brauchst keine Matur.

    Um zu einem HF Bildungsgang zugelassen zu werden, reicht ein eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) oder ein anderer Mittelschulabschluss.

    Eine Aufnahme «sur Dossier» ist möglich.

  9. Brauchst du mehr Informationen?

    Giorgio Cadosch

    Leiter HF Kommunikationsdesign im Raum

    giorgio.cadosch@sfgbasel.ch