Vorkurs Plus

Du willst deine Erfahrungen aus dem Vorkurs / Propädeutikum vertiefen? Im Vorkurs Plus kannst du darauf aufbauen, eigenständige Projekte bearbeiten und dich auf das Aufnahmeverfahren für eine weiterführende gestalterische Ausbildung vorbereiten.

  1. Vorkurs Plus in Kürze

    Eckdaten

    Nächster Beginn
    August 2024
    Dauer
    1 Jahr (2 Semester)
    Pensum
    Teilzeit (Mo–Mi)
    Lektionen pro Woche
    20 - 24
    Unterrichtssprache
    Deutsch
    Unterrichtsort
    SfG Basel
    Abschluss
    Zeugnis
    Kosten
    ab CHF 2250.–
    Anmeldeschluss
    1. Juni 2024
    Aufnahmegespräche
    11. Juni 2024
    Infoveranstaltung
    15. Mai 2024

    Das Wichtigste zuerst

    • Der Vorkurs Plus dauert ein Jahr und baut auf dem Vorkurs oder Propädeutikum auf. 

    • Der Unterricht findet jeweils von Montag bis Mittwoch statt; das Wochenpensum umfasst 20 Lektionen.

    • Am Montagnachmittag findet das Unterrichtsgefäss «Atelier Körper» statt, das unterschiedliche Medien umfasst und in dem eigene Arbeiten entwickelt werden.

    • Im «Kolloquium +» werden Arbeitsprozesse besprochen und das eigene Portfolio auf weiterführende Angebote vorbereitet.

    • In den Projektmodulen bist du mit Schüler:innen aus dem Vorkurs / Propädeutikum Vollzeit im Unterricht

    • Die Intensivwoche Zeichnen in der ersten Woche der Herbstferien kann fakultativ mit den Schüler:innen vom Vorkurs / Propädeutikum Vollzeit besucht werden.

    • Im letzten Quartal findet ein Studientag statt.

    • Aus dem breiten Angebot der öffentlichen Weiterbildungskurse wählst du gezielt Kurse, die deine Kompetenzen erweitern und dein Profil schärfen.

    • Neben dem Vorkurs Plus kannst du einer Arbeit oder eigenen Projekten nachgehen.

    • Deine Lehrpersonen sind alle in gestalterischen oder künstlerischen Berufen tätig.

    • Die Kosten im Detail findest du bei den FAQ.

    © Rolf Joray
    © Schule für Gestaltung Basel
  2. Vorkurs Plus im Detail

    Die Vertiefungsmodule

    Der Vorkurs Plus ist ein Erweiterungsangebot und bietet ab dem Schuljahr 2024/25 neu die Gefässe «Atelier Körper» und «Kolloquium +» an. Im «Kolloquium +» finden bis zu den Frühjahrsferien an insgesamt acht Montagvormittagen Arbeitsgespräche statt, in welchem eigene Arbeitsprozesse besprochen werden und das eigene Portfolio auf weiterführende Angebote vorbereitet wird.

    Im letzten Quartal findet ein ganztägiger Studientag statt, an dem du mit der Klasse unterwegs bist.

    Im «Atelier Körper» wird in unterschiedlichen Medien zum Thema Körper mit oder ohne Modelle gearbeitet. Daraus entwickelst du eine eigene Arbeit.

    • Kolloquium + 

    • Studientag

    • Atelier Körper


    Die Projektmodule

    Im Projektmodul entwickelst du eine eigene Projektidee, erforschst ein Thema, experimentierst und findest eine eigene, neue Umsetzung. Hier stehen das eigenständige, kritische Denken und Handeln im Vordergrund. Dabei lässt du dich auf Experimente ein und lernst, dem Prozess zu vertrauen. Das Projektmodul lebt von deinem persönlichen Engagement und deinem Interesse für zeitgenössische Fragen. Zwei der folgenden Module kannst du als Wahlpflichtfach auswählen:

    • Animation Illustration

    • Auge Apparat Bild

    • Handeln Denken Kunst

    • Illustration Druckgrafik

    • Körper Kleid Performance

    • Performance Szenografie

    • Raum Objekt Mensch

    • Rec Play

    • Siebdruck Studio

    • Typoclub

    Flyer Vorkurs/Propädeutikum
    PDF Download 1.8 MB
  3. Aufnahmeverfahren

    Wir führen mit dir ein persönliches Gespräch, bei dem du eine Mappe oder Portfolio mit gestalterischen Arbeiten präsentierst.

    Ich möchte mich anmelden
    Anmeldeformular Vorkurs / Propädeutikum
    Anmeldegebühr
    Einzahlungsschein für die Anmeldegebühr
  4. Aktuelles

  5. Diese Lehrpersonen unterrichten dich

    Liliane Steiner

    Illustration, Animation

    liliane.steiner@sfgbasel.ch

    Michel Pfister Alder

    Raum & Material, Kunst

    michel.pfister@sfgbasel.ch

    Florian Goerner

    Konzept, Animation, Bewegtes Bild

    florian.goerner@sfgbasel.ch

    Christine Müller

    Siebdruck, Farbe

    christine.mueller@sfgbasel.ch

    Stephan Primus

    Raum & Material

    stephan.primus@sfgbasel.ch

    Paul Stebler

    Zeichnen

    paul.stebler@sfgbasel.ch
    CHR.BUEHLER

    Fotografie

    christoph.buehler@sfgbasel.ch

    Casper Mangold

    Konzept, Grafik

    casper.mangold@sfgbasel.ch

    Morris Manser

    Modedesign

    morris.manser@sfgbasel.ch
    © Mirjam Kluka

    Raum & Material

    daniel.wehrli@sfgbasel.ch

    Mirjam Fruttiger

    Skizze Bild, Szenographie, Performance, 3D–Formen und Bauen

    mirjam.fruttiger@sfgbasel.ch
  6. Häufig gestellte Fragen

    Wie hoch sind die Kosten?

    Für sämtliche Teilnehmer:innen (In- und Ausland): CHF 2250.– pro Semester (plus CHF 140.– Modellkosten)

    Individuelle Materialkosten: Pro Semester ca. CHF 500.–

    Öffentliche Kurse: Zwei Kurse oder bis zu acht Lektionen sind im Kursgeld Vorkurs Plus inbegriffen.

  7. Brauchst du mehr Informationen?

    Michael Malzach

    Leiter Vorkurs / Propädeutikum

    michael.malzach@sfgbasel.ch
    +41 61 695 65 63
    © Karin Salathé

    Leitungsassistentin Vorkurs / Propädeutikum

    daniela.brugger@sfgbasel.ch