Tschichold

Kurssuche

Revolutionäre der Typographie.
Das Buch zur Sammlung

Gesammelte Werbegrafik der 1920er und 1930er Jahre aus dem Netzwerk des Buch- und Schriftgestalters Jan Tschichold, herausgegeben im Wallstein Verlag, Göttingen, 2022.
Das Buch ist im Rahmen eines Kooperationsprojekts der Bibliothek fĂĽr Gestaltung Basel und der Unversität Erfurt entstanden. Autor und Autorin des Buches sind Patrick Rössler und Mirjam Brodbeck.

Das 400-seitige Werk bietet einen vertieften Einblick in die spektakuläre Vorbilder-Sammlung von Jan Tschichold. 
Der Katalog zeigt und benennt alle der rund 1500 Objekte. Davor werden ausgewählte Gestalter mit einer ausfĂĽhrlichen Biografie und jeweils mehreren exemplarischen Arbeiten im Detail vorgestellt. 

Eingeleitet wird diese Entdeckungsreise mit einer EinfĂĽhrung in die Geschichte dieser Sammlung und einer Beschreibung des Umfeldes, damit die Einbettung in Kontext und Epoche möglich wird. 

Die Publikation ist im Buchhandel unter ISBN 978-3-8353-5323-7 erhältlich. Während der Ausstellung bis 17. Juni 2022 kann sie dort oder in der Bibliothek sowie im Schulshop der Schule fĂĽr Gestaltung Basel fĂĽr CHF 35.– erworben werden.