Über uns

Kurssuche

Bildungswege

Die SfG Basel bildet fĂŒr Berufe in den Bereichen Gestaltung, Kommunikationsdesign und Kunst aus und weiter. Zukunftsweisende und praxisorientierte Vor-, Grund- und Weiterbildungsangebote vermitteln die BefĂ€higung, nach der Ausbildung auf einem komplexen Arbeitsmarkt erfolgreich gestalterisch tĂ€tig sein zu können.

Durch das breite ineinandergreifende Bildungsangebot innerhalb der SfG Basel und die weitreichende Vernetzung mit anderen Schulen und Hochschule sowie dem Markt stehen unseren Absolventen/innen vielfÀltige Laufbahnmöglichkeiten in den Feldern Gestaltung und Kunst offen.

Die SfG Basel steht in der Tradition der berĂŒhmten «Basler Schule/Basel school of design», deren methodisches Erbe sie in ihren Ausbildungen sowohl vertritt wie auch zeitgemĂ€ss aktualisiert. Im Fokus stehen hervorragende manuelle Kompetenzen, gestalterische Klarheit, hohe Innovationskraft und stete Reflexion über Design.

In unseren BildungsgÀngen
unterrichten Fachleute aus Design, Kunst und Wissenschaft. Sie garantieren eine lebendige Verbindung theoretischer Grundlagen mit praktischer Anwendung. Die Schülerinnen und SchĂŒler entwickeln ihre handwerklichen FĂ€higkeiten in analogen wie digitalen Techniken. Sie schulen ihre Wahrnehmung und ihre ReflexionsfĂ€higkeit ĂŒber Design im Spannungsfeld zwischen kĂŒnstlerischer Praxis, theoretischem Wissen und den kommerziellen BedĂŒrfnissen des Marktes. Sie verfeinern ihre individuellen Interessen und ihre persönliche gestalterische Sprache. Sie lernen, professionell , prozessorientiert und klar strukturiert zu arbeiten. Das pĂ€dagogische Angebot wird durch die hervorragende technische Infrastruktur unterstĂŒtzt und durch AusstellungsrĂ€ume, die Plakatsammlung und die öffentliche Fachbibliothek ergĂ€nzt.

Gestaltung
findet an den Schnittstellen zu Gesellschaft , Wirtschaft und Politik statt – entsprechend gross ist das Interesse aller BildungsgĂ€nge an zeitgenössischen gestalterischen und künstlerischen Prozessen , die sich mit gesellschaftlichen Entwicklungen auseinandersetzen. Die SfG Basel ermutigt ihre Lernenden , hier eine eigene Position einzunehmen und ihr Handeln mit Sinn, Sinnlichkeit und Leidenschaft zu verbinden.