Aktuell

Kurssuche

Ausstellungen

Werkschau "Infinite Spaces"

 

«InïŹnite Spaces» 
Werkschau 25.1. – 14.3.22
Schule fĂŒr Gestaltung Basel

Vogelsangstrasse 15
GebÀude G

 

Ein Projekt aus dem Unterricht von Stephan Primus und Daniel Wehrli
Projektmodul Lichtraum Raumlicht

 

Architektur ist Raumgestaltung. Außen wie innen. Sie schafft Platz. 
Gewisse RĂ€ume besitzen eine Aura, eine Energie, welche die beschreibbare Sinneswahrnehmung ĂŒbersteigt. 
Das Modul 3 «Infinite Spaces» - Architektur der Unendlichkeit rĂŒckt Schnittpunkte 
zwischen AtmosphĂ€re und Licht ins Zentrum und fĂŒhlt dem VerhĂ€ltnis von Raum, Licht und Unendlichkeit nach. 
Es ist eine Untersuchung im Modell, an denen die eigene Vorstellung (Un-)Endlichkeit fĂŒhlbar wird.

Anhand von einfachen Raummodellen wird das Potenzial und die bewusste LichtfĂŒhrung im Raum untersucht. 
Das Experiment soll gestalterische und atmosphĂ€rische Erkenntnisse fördern, sowie 
zu einem bewussten Umgang mit Licht fĂŒhren. Form und Position der Öffnungen sollen als 
gestalterisches Mittel erkannt und zur Steigerung der AtmosphÀre und der inszenierten Ausleuchtung eingesetzt werden.

 

hier gehts zum Flyer